Our website to provide services, personalization of advertising and analytics uses cookies. By using our website you agree with it. More information

 KB SPA s.r.o., Kúpeľná 1/2, 976 62 Brusno, Slovenská republika,  +421 48 43 11 511, Landkarte und Kontakte


Ausflüge

Ausflüge in die nähere Umgebung

Tropfsteinhöhle Bystrá

Tropfsteinhöhle Bystrá ist die bekannteste Tropfsteinhöhle von Horehronské podolie. Sie ist eine Flusshöhle her, gebildet vom unterirdischen Fluss Bystrianka im dunkelgrauen Kalkstein. Die Höhle bilden zickzackförmige brüchige Gänge, an manchen Stellen verbreitet sie sich in Säle und Dome. Das günstige Klima ermöglicht Speleotherapie. Die Besichtigungsstrecke der Höhle hat die Länge von 580 m und die Besichtigung dauert 45 Min. Die Temperatur beträgt ung. 6°C.

Die Waldbahn Čiernohronská železnica und Freilichtmuseum Vydrovo

Zur Zeit fährt die Eisenbahn auf der Strecke Chvatimech-Čierny Balog und Vydrovská dolina ( insgesamt 14 km) + Dobroč (4 km). Fuhrpark besteht aus 4 Dampf-, 5 Motorlokomotiven und einem Motorwagen M21 004. Lokomotiven sind zusammen mit den historischen Personenwagen im Betrieb. Die Fahrt dauert 55 Min. Besuch des Freilichtmuseums Vydrovo bedeutet 2-stündige „Naturbesichtigung“.

Burg Slovenská Ľupča

Über der Gemeinde Slovenská Ľupča am Fuß der Niederen Tatra steht eine der am besten erhaltenen Burgen der Slowakei – die Burg Ľupča. Die Geschichte der Burg reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Die Burg gehörte zur Aussteuer der ungarischen Königinnen. Dank ihrer Lage, den weiten Wäldern mit viel Jagdwild besuchte der König Sigismund von Luxembourg die Burg häufig. Z. Z. ist sie im Besitz von Eisenwerk Železiarnie Podbrezová a.s.

Artikularkirche in Hronsek

Die geräumige hölzerne evangelische Artikularkirche aus dem Jahr 1726 ist in die herrliche Umgebung buschiger Linden eingebettet. Als Baumaterial für die Kirche war Holz aus Roter Fichte und Eiche benutzt, und sie sollte ohne Nägel gebaut werden. Die Kirche hat 1100 Sitzplätze. Sie wurde 2008 gemeinsam mit 7 weiteren Holzkirchen des Karpatenbogens in die UNESCO-Liste des Welterbes eingetragen.

Gemeinde Špania Dolina
und Bergbaumuseum

Špania Dolina war in der Vergangenheit vor allem durch die Kupfererzförderung in Europa bekannt. Neben gemauerten Objekten, die mit der Tätigkeit der Grubenverwaltung zusammenhängen, bilden ebenerdige und mehrstöckige Häuser der Bergleute den bedeutenden Teil der Bebauung. Im Klopfturm befinden sich wertvolle Ausstellungen zur Geschichte dieser einzigartigen Gegend. Ein Spaziergang in der wunderschönen Natur auf einem bergmännischen Lehrpfad beschert den Besuchern schöne Augenblicke.

Sonstige Ausflugsmöglichkeiten:

  • Nemecká, Ľubietová – Pferdreiten
  • Medzibrod – Šalková – Rafting (3 - 4 Stun. Für 4 – 5 Personen)
  • Donovaly
  • Banská Bystrica (deutsch Neusohl)
  • Flughafen Očová – die Ausichtsfluge über die Mittelslowakei
  • Berghütte - Salaš Zbojská
  • Schloss Zvolenský zámok
  • Srdiečko, Kosodrevina, Chopok
  • Banská Štiavnica (deutsch Chemnitz)
  • Kremnica (deutsch Kremnitz)– Münzenmuseum, Stadtburg, Münzhof

Ausflüge in die mehr entfernten Orte

  • Bratislava (deutsch Presburg)
  • Wien, Österreich
  • Budapest, Ungarn
  • Krakaw, Polen
  • Auschwitz, Konzentrationslager, Polen

Nach
oben